Kenntnis


Kenntnis
Kẹnnt|nis , die; -, -se; von etwas Kenntnis nehmen; in Kenntnis setzen; zur Kenntnis nehmen
• Kenntnis
Feminine Substantive auf -nis werden im Nominativ Singular mit einem -s geschrieben, obwohl die Pluralformen mit Doppel-s gebildet werden: gute Kenntnisse, mit guten Kenntnissen.

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kenntnis(se) — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Wissen Bsp.: • Jack besitzt keine große(n) Kunstkenntnis(se) …   Deutsch Wörterbuch

  • Kenntnis — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • Kenntnisse • Wissen Bsp.: • Ich habe geringe Kenntnisse dieser Materie …   Deutsch Wörterbuch

  • Kenntnis — Sachverstand; Wissen; Können; Wissensstand; Know how; Kenntnisstand; Schimmer (umgangssprachlich); Rüstzeug; Ahnung (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Kenntnis — Kẹnnt·nis die; , se; 1 meist Pl; das (gesamte) Wissen, das man von etwas hat <eingehende, gründliche Kenntnisse; seine Kenntnisse auffrischen, erweitern, vertiefen>: Seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Atomphysik waren verblüffend || K:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kenntnis — die Kenntnis, se (Mittelstufe) konkretes Wissen über etw. Beispiele: Wir haben deine Argumente zur Kenntnis genommen. Seine Kenntnis von der ausländischen Literatur ist sehr groß. Kollokation: jmdn. von etw. in Kenntnis setzen …   Extremes Deutsch

  • Kenntnis — Einblick, Überblick, Wissen. * * * Kenntnis: I.Kenntnis,die:1.⇨Wissen(1)–2.⇨Erfahrung(1)–3.K.haben|von/über|:⇨wissen(1);K.geben|von|,zurK.bringen:⇨bekannt(5);inK.setzen:⇨unterrichten(1);K.erhalten:⇨erfahren(1);zurK.nehmen:⇨ …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kenntnis — kennen: Mhd. kennen »erkennen; kennen«, ahd. (in Zusammensetzungen) chennan, got. kannjan »bekannt machen, kundtun«, aengl. cennan »kundtun, bestimmen, erklären«, schwed. känna »kundtun, unterweisen; erkennen; kennen« gehen auf germ. *kannjan… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kenntnis — Wissen (von althochdeutsch wizzan; zur indogermanischen Perfektform *woida, „ich habe gesehen,“ somit auch „ich weiß“[1]; von der idg. Wurzel *weid leiten sich auch lateinisch videre, „sehen“ und Sanskrit veda, „Wissen“ ab) wird häufig unscharf… …   Deutsch Wikipedia

  • Kenntnis — ⇡ Kognition …   Lexikon der Economics

  • Kenntnis erlangen, — erfahren; herausbekommen; mitkriegen; zu Gehör bekommen; auf dem Laufenden gehalten werden; Bescheid bekommen; sagen hören (umgangssprachlich); zu Ohren kommen; informiert werden …   Universal-Lexikon